Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Wie groß darf der Kondensator zum Nachglühen max sein? T3 JX  (Gelesen 4931 mal)
joepearl
Pöler
*
Beiträge: 31


« am: Dezember 03, 2012, 17:33 Uhr »

Hallo zusammen,

ich habe bei meinen T3 JX das Nachglührelais schon modifiziert.
Mit der Anleitung von FMSO. Also habe ich den 100µF gegen ein 220µF und den 10µF durch ein 47µF getauscht.
Die Nachglühzeit ist jedoch zu wenig.

Wie groß darf also der Nachglüh-Kondensator maximal sein?
Ist 100µF ok?
Was bekomme ich dann für Werte?

Viele Dank für die Hilfe!
Joe
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #1 am: Dezember 03, 2012, 19:55 Uhr »

Hallo,

guckst duhttp://fmso.de/forum/messages/366634.htm

Gruss
Konrad
joepearl
Pöler
*
Beiträge: 31


« Antworten #2 am: Dezember 03, 2012, 19:57 Uhr »

Super danke!

Du hattest die Frage wohl auch mal  Smile
joepearl
Pöler
*
Beiträge: 31


« Antworten #3 am: Dezember 08, 2012, 15:05 Uhr »

Ich hab jetzt nen 330µF fürs Nachglühen drin. Damit bin ich bei etwas über 180 sec. Aber die Karre läuft echt gut!
Kein/Kaum sägen nach dem Kaltstart mehr!

Außer jetzt bei den sehr kalten Temperaturen (-5 bis -10°C). Da ist der JX trotzdem noch am sägen...  Sad

Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS