Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
 
Autor Thema: Neues Jahr mit Druck(Luft)  (Gelesen 3848 mal)
whiteelephant
Pöler
*
Beiträge: 18


« am: Januar 16, 2012, 19:56 Uhr »

Hallo zusammen!

ich hoffe jeder einzelne von euch hat gut in`s neue Jahr gefunden und erfreut sich bester Gesundheit. Ich selbst habe das neue Jahr mit der Reparatur meines Ipods begonnen und bin dann um kurz nach 12 ins Bett. Man gönnt sich ja sonst nichts!  Very Happy

Ansonsten hab ich in den letzten Monaten Ölfreie Thomas Doppelkolben Kompressoren auftreiben können. Fast alle sind mit Schwingungsdämpfer (teilweise in passgenauen Aluminiumplatten verbaut) und alle mit Anlaufkondensatoren versehen. Teilweise sind sie noch in den Sauerstoffkonzentratoren verbaut. Diese bieten noch einige Teile mehr für die Pölerwelt. (Tanks, Kupferkühler mit Rippen, 12 Volt Drehventile, 12 Volt Kühler, und andere Bauteile)

Falls jemand einen brauchen kann möge er einfach Bescheid geben. Den Preis von 20 Euro für einen Kompressor darf ich einfach mal als fair beschreiben. Hinzu kommt lediglich der Versand den ich nicht über DHL oder ähnlich teure Spediteure, aber immer versichert, veranlassen werde. Abholen, oder mitbringen lassen, ist natürlich ausdrücklich erwünscht!

Ich wünsche eine Fahrgünstige Woche!

Gruß
Christoph
schilderfritze
Pöler
*
Beiträge: 27


« Antworten #1 am: Januar 19, 2012, 14:40 Uhr »

Ich hätt gern 2 Stück.
Hab Dir eine mail geschickt.
Preis ist mehr als fair!!

Gruss
Hartmut
whiteelephant
Pöler
*
Beiträge: 18


« Antworten #2 am: Januar 20, 2012, 18:25 Uhr »

Hallo zusammen.

Aus Gründen der mehrfachen Nachfrage habe ich von einem der leeren Tanks, und dem Kupferkühler Fotos gemacht. Ein Tank fast 1,5 Liter.

Die Tanks könnten vielleicht für den ein oder anderen noch interessant sein. Es soll ja Leute geben die alles irgendwie gebrauchen können  Schubidu . . .

Des weiteren habe ich für die Kompressoren noch Ein Und Ausgangsschalldämpfer.

An den Tanks ist übrigens ein Steckanschluss für Schläuche, und die halten absolut Dicht. Ich habe auch noch Y-Verbinder und verschiedene T-Stücke. Wer einen ganzen Konzentrator haben möchte sei bitte darauf hingewiesen das dass ganze ca. 30 kg wiegt und dementsprechend der Versand teurer ist. Aber dann ist er auch komplett. Jedoch sollte damit nicht versucht werden noch die Stiefmutter am Leben zu erhalten. Die wurden nicht ohne Grund ausgemustert.

Also falls einer Interesse an den Fotos hat möge er mir bitte seine Emailadresse senden.

Im übrigen habe ich auch noch ein paar kleine Vakuumpumpen mit dem dazu passenden Auffangbehälter auftreiben können. Alles kompakt in einem Gehäuse. Die Pumpen machen einen maximal Unterdruck von 0,8 Bar. Ich habe damit meine Zulaufleitungen von Tank und Bulleneiern entlüftet. Bremsen und andere Zuleitungen dürften demnach auch kein Problem sein.

Ich wünsche ein schönes Wochenende!

Christoph

P.S.: Als Druckspeicher für die Kompressoren soll sich ein Ausgleichsgefäss mit defekter Membrane einer Zentralheizung sehr gut eignen.
SamHotte
Global Moderator
*
Beiträge: 4789

Vollgaspöler - Klimaschutz durch "global dimming"


« Antworten #3 am: Januar 21, 2012, 10:01 Uhr »

Moin.

Zitat von: whiteelephant
P.S.: Als Druckspeicher für die Kompressoren soll sich ein Ausgleichsgefäss mit defekter Membrane einer Zentralheizung sehr gut eignen.

Dabei aber auf den max. Betriebsdruck achten!
Man kann auch den ausrangierten Kessel eines Hauswasserwerkes nehmen, nachdem man sinnvollerweise auf so etwas umgerüstet hat. Wink
Oder eine Propan/Butan-Flasche mit abgelaufener Prüfung...Pöler sind schließlich einfallsreich. Up

Zitat von: whiteelephant
Es soll ja Leute geben die alles irgendwie gebrauchen können  Schubidu . . .

So eine Vakuumpumpe könnte mich übrigens interessieren. Also wenn Du mir dazu mal Näheres sagen könntest...?

Schöne Grüße
Sam
Martin Klaus
Pöler
*
Beiträge: 2524

Wer Visionen hat,soll zum Arzt gehen.(H.Schm.)


« Antworten #4 am: Januar 22, 2012, 00:21 Uhr »

Hallo Sam Wink Wink

Habe ebenfalls so ein schönes Stück erwerben können.
Der Kompressor kann auch saugen,ist quasi der Luftansugstutzen.
Daten in Zahlen habe ich keine,reicht aber um ne Vakuummatratze zu bedienen.

Schöne Grüße

  Martin
SamHotte
Global Moderator
*
Beiträge: 4789

Vollgaspöler - Klimaschutz durch "global dimming"


« Antworten #5 am: Januar 22, 2012, 10:37 Uhr »

Moin.

Zitat von: Martin Klaus
Der Kompressor kann auch saugen,ist quasi der Luftansugstutzen.
Daten in Zahlen habe ich keine,reicht aber um ne Vakuummatratze zu bedienen.
Was macht man denn als Otto-Normal-Pöler damit? Shocked

Mir geht es darum, evtl. auch mal irgend welche Flüssigkeiten zu evakuieren, ohne dabei umständlich (und laut Shocked) mit Druckluft herumhampeln zu müssen. Dazu wären doch
Zitat von: whiteelephant
...kleine Vakuumpumpen mit dem dazu passenden Auffangbehälter...
vielleicht ganz schick. Wink

Schöne Grüße
Sam
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #6 am: Januar 22, 2012, 10:41 Uhr »

Hallo Sam,

jener Thomas Kompressor macht bis zu 0,7 bar Sog, oder wie der inschenöör
sagen würde 1,7 bar absolut.

hoffe, geholfen zu haben.

Gruss
konrad
Johannes Pröfrock
Pöler
*
Beiträge: 661


« Antworten #7 am: Januar 22, 2012, 10:57 Uhr »

moin konrad

du meinst bestimmt 0,3013 bar absolut bei standartatmosphäre in meereshöhe.

1,7 bar absolut und 0,7 bar unterdruck passen echt nicht zusammen.

gruß johannes
SamHotte
Global Moderator
*
Beiträge: 4789

Vollgaspöler - Klimaschutz durch "global dimming"


« Antworten #8 am: Januar 22, 2012, 11:07 Uhr »

Hi,

noch mal zur Verdeutlichung:
Ich hätte gern eine unkomplizierte und akustisch weniger aufdringliche Wink Alternative hierzu:


Schöne Grüße
Sam
whiteelephant
Pöler
*
Beiträge: 18


« Antworten #9 am: Februar 01, 2012, 22:43 Uhr »

Sorry für meinen späten Beitrag zur Sache...

Diese Unterdruckpumpen haben nichts mit den Thomas Kompressoren zu tun.

Sie eignen sich hervorragend zum entlüften von sämtlichen Leitungen. Gerade die, die das mit Druckluft geregelt haben werden eine Arbeitserleichterung erfahren. Da der Arbeitsaufwand wesentlich geringer ist. Wer ein Foto möchte möge mir bitte per PN bescheid geben.

Teilweise sind diese sogar Akkubetrieben und verhindern das "Orgeln" bis endlich der Filter wieder voll ist, da man hinter diesem per Unterdruck das alles schon geregelt hat. Ohne Söppen und Belastung der ESP mit Luft.
Filter Wechseln. Luft aus der leitung absaugen. Weiterpölen.

Gruß
Christoph




Seiten: [1] 2 3   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS