Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: IBC mit Edelstahlfiltergehäuse+ ca.10x 0,5µm-Filter  (Gelesen 1135 mal)
Ansgar
Pöler
*
Beiträge: 39


« am: Oktober 20, 2015, 15:41 Uhr »

Hallo zusammen,

ich gebe meine FiltrationsAnlage ab, weil der Platz in der Garage anderweitig benötigt wird und ich aktuell auch nichts mehr filtriere.
In den IBC habe ich immer durch einen NylonStrumpf Unfiltriertes geschüttet und dadurch von groben Verunreinigungen befreit.
Im IBC befinden sich NylonPacks mit CaO, die zuverlässig das Wasser binden und die SZ senken.
Über einen Schwimmer kann das Pöl oben abgesaugt werden.
Ich habe es mit einer langsamen aber energieeffizienten Schlauchquetschpumpe in einen Edelstahlfilter gedrückt.
In dem VA-Gehäuse werden AB3Y005-Filter von Pall (0,5µm) eingesetzt.
Man kann dadurch schon fast von Sterilfiltration sprechen...
Dennoch verstopfen die Filter kaum.
Ich habe sie dennoch nach je ca. 1200-1500L ausgetauscht.
Von den Filtern sind auch noch recht viele da.

also abzugeben:
1 1000L-IBC, noch mit ca. 200-250L Unfiltriertem befüllt
1 VA-Filtergehäuse für 30Zoll-Pall-Filter
1 handbetriebene ZahnradDieselPumpe
ca. 10 AB3Y005-TiefenFilter (30Zoll,0,5µm)
1 kleine Schlauchquetschpumpe

Bis auf die Filter ist das Equipment zugegebenermaßen nicht wirklich sauber...

Abholort ist in der Nähe von Murnau, Bayern.
Preis: bei Abholung zähnekrischende 100€  Wink (so viel ist schon etwa ein Filter wert...)

Hauptsache, das Equipment wird wieder benutzt!!

Beste Grüße,
ansgar.heyer@t-online.de
Rico
Pöler
*
Beiträge: 300


« Antworten #1 am: Oktober 21, 2015, 10:47 Uhr »

Sali Ansgar

Ich bin interessiert.
Da es etwas umständlich ist den IBC in die Schweiz mitzunehmen mach ich dir mal einen Vorschlag per Mail.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Rico
Ansgar
Pöler
*
Beiträge: 39


« Antworten #2 am: Oktober 23, 2015, 09:57 Uhr »

Hallo Rico,

vielen Dank für Dein Interesse!
Aber es geht mir vor allem darum, in der Garage Platz zu gewinnen.
Mir wäre es lieber, wenn das GesamtEquipment abgeholt würde.

Viele Grüße,
Ansgar
Rico
Pöler
*
Beiträge: 300


« Antworten #3 am: Oktober 23, 2015, 11:31 Uhr »

Sali Ansgar

Das versteh ich, leider kann ich den IBC nicht mit meinem Wohnmobil in die Schweiz transportieren (mal ganz davon abgesehen wie die Zöllner reagieren würden).

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Rico
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS