Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Biete Elsbett 2-Tank 208CDI Doka  (Gelesen 1729 mal)
Elbers
Pöler
*
Beiträge: 1


« am: Mai 16, 2012, 22:22 Uhr »

Hallo.
Ich muß meinen MB 208CDI Pritsche-Plane verkaufen:
EZ 09.2005, 90TKm,TÜV+Reifen neu,2.Hand,AHK,Euro3,ohne Mängel,Arctikweiß
Wurde von mir mit 30TKm gekauft und beim Elsbett-Servicepartner auf 2-Tank-System umgerüstet. Läuft seitdem komplett problemlos+zuverlässig. Bin als Einzelkämpfer selbstständig-Daher Verkauf nur mit MwST. VB 8500€ netto
info@baumgestalten.com
Leute-das Auto ist topp in Ordnung! Aber ich muß es aus privaten Gründen verkaufen.
Wer kann mir sagen, wem ich des Fzg anbieten kann?
aumag
Pöler
*
Beiträge: 389

"Hängt die Schwätzer neben die Erkenntnis."M.Twain


« Antworten #1 am: Mai 16, 2012, 23:18 Uhr »

mein Beinkleid,

Doppelkabine ist total schwierig zu vermarkten wenn dann nur über´n Preis. Alle wollen Kastenwagen, wegen Diebstahl, wird nass, etc,  auf der Ladefläche kannste nachts nicht stehen - liegen lassen - es sei denn man baut ne Halle drumrum.

Dann ist da dieser Kackmotor drin, wo die Injectoren oftmals dermaßen festsitzen, dass diese bei demontieren sauber untenrum abreissen (Rest vom Injector steckt im Kopf fest).

Für nen 1988-er Mercedes 207D Kastenwagen (3 mal so alt Up; mit Rost und 450.000km getrommelt) bekommt man 2200,-€.

Für deinen Kackstuhl kriegste das auch - mit Glück.

Schön wäre von Dir die ET-Preise für 4 Injektoren und  eine HDP  einem potentiellen Käufer auch gleich "mitzuliefern" und - wenn bekannt - den Stundenverratungssatz einer Daimler Vertragswerkstatt gleich mit Schubidu . . . Schubidu . . .

Danach mußt Du wohl noch was "drüber schlafen gehen".

Gruß
aumag

Kopf hoch: Du brauchst nur einen Käufer für das Auto (man kann ihn nicht zweimal verkaufen  Very Happy) und jeden Morgen steht ein Dummer auf!
Martin Klaus
Pöler
*
Beiträge: 2524

Wer Visionen hat,soll zum Arzt gehen.(H.Schm.)


« Antworten #2 am: Mai 17, 2012, 00:08 Uhr »

Hallo Leute Wink Wink

Hm,um da mal ne Änderung der Gesichtsfarbe herbei zu führen hier mal einige ET-Preise..
Injektor pro Stück ab 400 Steine aufwärts,beim "Freundlichen" nochmals 200 Steine mehr..
HDP  CP1 überholt in der Bucht ca 350 Steine.
Neu wohl so um die 2000 Steine..
Injektorenpflücken je nach Begabung und guter Führung zwischen 0 Euro,alternaiv ,s.h.,wenn sich die Erde unter den Injektoren bewegt,darf man dann über ne Demontage des "Zwischenadapter",auch ZK genannt ,sinnieren.
Und das dann halt tateinheitlich mit den Folgekosten..
Ist halt ne Geschichte,mit ner Menge "Wenn" und "Aber",s.h. Kaffeesatzleserei und Glaskugelpolieren..

Schöne Grüße

  Martin
Diesel Daniel
Pöler
*
Beiträge: 1228

Klimazone 7a


« Antworten #3 am: Mai 17, 2012, 10:14 Uhr »

Hallo Jungs

Habe nurmal der Neugierde wegen geschaut was solche FZ
ausgeschrieben sind.
http://suchen.mobile.de/l...0000&grossPrice=false

Also 8500.- ist da drin. 2200.- klar draussen.
Ja Pölumbau und so. Mehrwert oder Abwert ist die Frage.
Was macht  d e r  Markt damit. Verwirrt

@aumag
Also Aidsgenosse kenne ich nur Eides und nicht genossenschaftliche Preise.

Allen noch einen schönes Sonntag
bzw Auffahrtstag

Grüsse aus der
Confoederatio helvetica

Daniel

Martin Klaus
Pöler
*
Beiträge: 2524

Wer Visionen hat,soll zum Arzt gehen.(H.Schm.)


« Antworten #4 am: Mai 17, 2012, 10:31 Uhr »

Hi Daniel Wink Wink

Naja,festgebrannte Injektoren sind kein Privileg des Pölbetriebs..
Geht mit Dino ebenfalls vortrefflich.. Schubidu . . . Schubidu . . .
Wir erinnern uns da an die Anekdote bezüglich GK-Fett... Schubidu . . . Schubidu . . .
Der Betrieb eines KFZ mit Pöl polarisiert den Kundenmarkt...
Wenn der Umbau fachlich einwandfrei und dessen Anwendung ebenfalls einwandfrei dargestellt werden kann,so dürfte es für einen Kunden,der sich mit der Materie bereits im Vorfeld hinreichend beschäftigt hat,ne durchaus reizvolle Angelegenheit sein.
Aber da hängt dann auch der Hammer:
Es ist sehr Kundenspezifisch.. Schubidu . . . Schubidu . . .

Denn der weitaus größte Teil der s.g. Gesellschaft lebt von der Wiege bis zur Bahre aus,von und durch nen (medialen) Kaugummiautomaten...
Wobei ein gewisses Maß an Lobotomierung der s.g. breiten Masse eben diese ja erst sozial adäquat,s.h. verarschbar erscheinen lässt...
Eine Gesellschaft,die aus Menschen mit AKTIVER Hirnmasse besteht??
Um Gottes Willen,wo kämen wir da hin,das wäre ja blanker Anarchismus.. Schubidu . . . Schubidu . . .
Und damit ist nicht die katholische Kirche gemeint,die möchte ganz was anderes.. Schubidu . . . Schubidu . . .

Schöne Grüße

   Martin
aumag
Pöler
*
Beiträge: 389

"Hängt die Schwätzer neben die Erkenntnis."M.Twain


« Antworten #5 am: Mai 17, 2012, 11:10 Uhr »

Hallo Konföderierter  Razz

es sind doch nicht die Berge? oder?

.. ich meine, die einem den Blick vernebeln!  Razz

Schauen wir mal in unser gemeinsames niedliches, wehrhaftes Nachbarland!
(Die Mondpreise in mobile.de sind in jedem Fall um den Faktor 2 zu hoch!)
(zum Fragpreis von 8500,- kommt die USt von 19% hinzu = 10.115,-€)

http://dorotheum.at

Fall 1: 311 CDI mit Allrad (!) und Ladekran HIAB : Rufpreis 2600,-€ erzielter Preis 4400,- zzgl. Spesen
aber guckst Du selber, lesen kannste ja  Surprised
http://www.dorotheum.com/...22d324ad42abfe2b996bcf5c0  sticht

Fall 2: 310D Doka, wohl älteres Bj. aber die solidere Maschine Wink. Rufpreis 1200,-€  und nicht mal der Rufpreis ist erreicht worden, die Karre ist also noch zu haben?!

http://www.dorotheum.com/...0140729227cd605df6ece1de0  sticht


und jetzt? Abgesehen davon, wieso beschweren, wenn man konkret nach Tipps fragt?

Am Liebsten hätte ich dem Jörg auch geschrieben: "Du pass auf! Die Kiste ist mindestens 15000,-€ wert!"

Da halt ich´s lieber mit der Wahrheit! ... und die ist immer konkret! Laughing Laughing Laughing Laughing

Gruß
aumag
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS