Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Umbauprobleme Sprinter 208 Bj 99  (Gelesen 2106 mal)
st-micha
Pöler
*
Beiträge: 2


« am: Mai 17, 2015, 22:58 Uhr »

 Hallo zusammen,
bin leider noch nicht weiter...
ich hab nun den Sprinter 208 seit ein paar Monaten umgebaut. Leider springt er seit ich die Unterdruckanzeige vor der Wegfahrsperre angeschlossen hab immer schlecht an (100%PÖL).
Es hört sich so an, als hätte er keinen Sprit, nach einigen Umdreungen kurzes Ruckeln und DA ist er!

Also hab ich gedacht, dass einfach irgendwas undicht ist, der Sprit zurrück in den Tank läuft und alles ist logisch.
Jetzt habe ich aber durchsichtige Leitungen, da sind nirgends Luftblasen zu sehen, kein Treibstoffverlusst... Hmmm?

Kann das irgendwie an der Wegfahrsperre liegen?

Die Unterdruckanzeige habe ich zwischen Filter und Wegfahrsperre eingebaut, zeigt auch brav die 0.8 bar an...

Hat hier jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Vielen Dank und viele Grüße,
Micha
waldi
Pöler
*
Beiträge: 738


« Antworten #1 am: Mai 18, 2015, 09:36 Uhr »

Hallo Micha,

sag mal, steh' ich jetzt total auf dem Schlauch?
Wenn die Anzeige "brav" 0,8 bar anzeigt, hast Du doch Sog wie Sau.
Dann ist doch die WFS zu, oder nicht?
Maximal solltest Du 0,1 bis 0,2 bar haben.

Viele Grüße

Waldi
Pölbrenner
Pöler
*
Beiträge: 120


« Antworten #2 am: Mai 18, 2015, 10:05 Uhr »

Servus,
vielleicht läuft dir auch nur die ESP leer, und du siehst bei den durchsichtigen Leitungen noch nichts.
Würde auch dazu passen, das du nur einige Motor Umdrehungen benötigst, und nicht Orgeln musst.
Mach mal den Tankdeckel runter nach dem abstellen.
Manchmal reicht schon Unterdruck im Tank wegen verstopfter Tankbelüftung, und es zieht dir den Treibstoff zurück.

lG Herbert
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #3 am: Mai 18, 2015, 20:51 Uhr »

Hallo,

ich würde die Soganzeige statt in die Unterdruckleitung
in die Kraftstoffleitung vom Filter zur ESP einbauen.

0,7-0,8bar Unterdruck ist der Wert, den MB vorgibt.

Gruss
Konrad
Schorsch
Pöler
*
Beiträge: 33


« Antworten #4 am: Mai 19, 2015, 12:21 Uhr »

Servus Waldi,
das mit dem Sog/ Druck ist immer Ansichtssache...
0,8Bar sind gegenüber Vacuum +0,8 Bar.
Gegenüber der Atmosphäre -0,2 Bar.

Auf den Manometern steht meist 0 bei Atmosphärendruck und -1 bei Vacuum.
Dann sind -0,8Bar schon "sehr viel" Sog.

Beim Überdruck ist es ähnlich, da zählt oft der Atmosphärendruck mit rein.
Ladedruck 1,8Bar.....Absolut ist dann 0,8Bar Überdruck.

Schönen Gruß,  Schorsch
waldi
Pöler
*
Beiträge: 738


« Antworten #5 am: Mai 21, 2015, 11:42 Uhr »

Servus Schorsch,

Jou, genauso ist es. Das ist halt der Punkt, der mir fehlte.
Was zeigt das Instrument wirklich an?
Mögen es die 0,2 bar Druckdifferenz sein, sonst hätte der Micha ein heftiges Problem.
Wobei, wenn es denn dieses wäre, wäre es wohl leichter lösbar.

Viele Grüße

Waldi
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS