Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 9   Nach unten
 
Autor Thema: Umbau Planung BMW 325 TD Bj 1992  (Gelesen 14353 mal)
Tamara
Pöler
*
Beiträge: 52

Umrüsten für eine saubere Umwelt, weg vom Erdöl


« am: Mai 17, 2011, 13:09 Uhr »

Hallo,

da ich ganz neu bin mal eine Kurze Vorstellung..

Ich lebe in der Schweiz und da hier Aktuell der Diesel 1,91 CHF / 1,51 Euro Kostet Ist die Frage nach dem Nutzen schnell beantwortet.

Denn auch wenn die Kosten rund 800 Euro betragen sollten Wäre das nach ca 8-10 Monaten wieder eingespart.

Die Verschiedenen Links habe ich mir mal seit Gestern Mittag angesehen, leider sind sie Teilweise nicht mehr gültig.
Ebay ist aber immer etwas zu finden  Very Happy

Was mir noch ein Rätsel ist wie geht das mit der Steuerung und dem Display das in manchen Systemen Enthalten ist ??

Ich denke ich baue mir eine Kleine Regelung die nach Abhängigkeit von Temperaturen arbeitet dann ist die Maschine immer  Warm ehe er das Pöl bekommt.

Tips und Anregungen sind Immer gerne willkommen.

LG Tamara
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #1 am: Mai 17, 2011, 14:17 Uhr »

Hallo,

Lies dich doch bitte erst einmal in die Fahrzeugdatenbank ein. Dazu kannst du auch andere
Fahrzeughersteller  vergleichen. Du wirst vor allem eins feststellen.

E-BAY PLUNDER IST VON KEINEM VERWENDET WORDEN!!  Shocked

In der Suche findest du bestimmt auch noch Anregungen.
Gruss
Konrad
Tamara
Pöler
*
Beiträge: 52

Umrüsten für eine saubere Umwelt, weg vom Erdöl


« Antworten #2 am: Mai 17, 2011, 14:28 Uhr »

Hallo Konrad,

Ebay ist schon so das du gut schauen musst was du Bestellen willst, dennoch gibts da ein paar Interessante Bauteile zu finden.

Ich will eben Meinen Umbausatz selber zusammen stellen nach meinem Bedarf.

Daher auch Planungsphase  Smile

Aber ich lese gerne etwas das mich weiter Bringt.

Bisher ist der Stand der das ich das Pöl mit der Wärme des Motors heizen will ohne einen Elektro Heizer.
Meine Batterie würde das sonst nicht lange mitmachen.

Die Heizer haben alle rund 25 Ampere Leistungsaufnahme für 300 Watt.

Dagegen Spricht das Zitat aus ner Auktion "Heizleistung von ca. 2000 Watt"
Das ist ein Filter Heizer der mit dem Kühlwasser Läuft.
Und Null Ampere Braucht  Wink

Teils dienen die Sachen auch als Anregung und ich werde im Örtlichen Baumarkt und Fachhandel schauen.


LG Tamara
SamHotte
Global Moderator
*
Beiträge: 4789

Vollgaspöler - Klimaschutz durch "global dimming"


« Antworten #3 am: Mai 17, 2011, 15:48 Uhr »

Hi,

Zitat von: Tamara
Was mir noch ein Rätsel ist wie geht das mit der Steuerung und dem Display das in manchen Systemen Enthalten ist ??
Steuerung? Display? Für was meinst Du das zu brauchen? Verwirrt
Mehr Gedanken solltest Du in die Lösung des "Satteltankproblems" mit "Saugstrahlpumpe" (=Suchbegriffe) investieren, das Dich bei Deinem E36 erwartet.

Zitat von: Tamara
Ich denke ich baue mir eine Kleine Regelung die nach Abhängigkeit von Temperaturen arbeitet dann ist die Maschine immer  Warm ehe er das Pöl bekommt.
Ich vermute mal, dass Du insbesondere wegen besonderer gesetzlicher Vorgaben in der Schweiz einen Zweitankumbau planst. Den Motor selbst kannst Du, intakte Einspritzausrüstung vorausgesetzt, bequem auch im Eintankbetrieb mit 100% Pöl starten und fahren und solltest dabei lediglich die Rücklauftemperatur der ESP zu deren Schutz im Auge haben...elektrisch zu steuern oder (erst recht) zu regeln gibt es ansonsten rein gar nichts...vom Herstellen einer Nachglühfunktion zum Verhindern des Sägens im Leerlauf bei kaltem Motor mal abgesehen.

Zitat von: Tamara
Meine Batterie würde das sonst nicht lange mitmachen.
Das kannst Du getrost im Ordner für Märchen abheften. Woher ich das wohl weiß? Wink

Zitat von: Tamara
Tips und Anregungen sind Immer gerne willkommen.
Hiermit geschehen. Wink

Schöne Grüße
Sam
Tamara
Pöler
*
Beiträge: 52

Umrüsten für eine saubere Umwelt, weg vom Erdöl


« Antworten #4 am: Mai 17, 2011, 16:40 Uhr »

Hallo Sam,

Ich freue mich auch von dir zu lesen ausser auf deiner Webseite  Very Happy

Mit "Satteltankproblems" mit "Saugstrahlpumpe" habe ich mal google bemüht.
Ich verstehe was du meinst, doch ich habe laut der Teile Information nur das drin:

http://de.bmwfans.info/pa...mp_and_fuel_level_sensor/

Ich habe mir gestern alle rellewandten Zeichnungen angesehen und dachte es müsse gehen.

2 Tank ist das einzige das ich bisher in der CH gesehen habe.
Dazu kommt das ich die Reichweite erhöhe da mehr Treibstoff mitführe.

Batterie ? Ich denke du hast erfahrung mit deinen zwei 525 ern
SamHotte
Global Moderator
*
Beiträge: 4789

Vollgaspöler - Klimaschutz durch "global dimming"


« Antworten #5 am: Mai 17, 2011, 17:50 Uhr »

Hi,

Zitat von: Tamara
Ich verstehe was du meinst, doch ich habe laut der Teile Information nur das drin:

http://de.bmwfans.info/pa...mp_and_fuel_level_sensor/

wie Du auf diesem Bild siehst, besteht Dein Tank quasi aus zwei Hälften, die im unteren Bereich durch die Kardanwelle voneinander getrennt sind. Aus der rechten Hälfte wird Kraftstoff nach vorn gefördert, der Rücklauf erfolgt in die linke Hälfte. Dort befindet sich an der Gebereinheit (rechts hast Du auch eine) die Saugstrahlpumpe, die per Venturi-Prinzip Kraftstoff in die rechte Tankhälfte fördert. Mit Diesel funktioniert das prima, mit Pöl definitiv gar nicht. Wenn Du also Pöl aus dem Haupttank fahren willst, was allein wegen der Größe des Tanks normalerweise sinnvoll ist, hast Du ein zu lösendes Problem.

Zitat von: Tamara
Ich habe mir gestern alle rellewandten Zeichnungen angesehen und dachte es müsse gehen.

Dann waren die Zeichnungen entweder nicht aussagekräftig genug oder Du hast sie in Bezug auf die insgesamt 4 Kraftstoffleitungen nicht hinlänglich verstanden. Wink

Zitat von: Tamara
Batterie ? Ich denke du hast erfahrung mit deinen zwei 525 ern

Auch mit einigen weiteren selbst "bekümmerten" Autos sowie dem Feedback von etwa 400 "Batterieschlächtern". Laughing
Nachtrag: Trotzdem hast Du aber grundsätzlich Recht damit, dass zur dauernden Herstellung der Filtergängigkeit das Kühlwasser das Mittel der Wahl ist. Erst recht, wenn Du ohnehin einen zweiten Tank hast, in dem sich Dino befindet.

Schöne Grüße
Sam
Tamara
Pöler
*
Beiträge: 52

Umrüsten für eine saubere Umwelt, weg vom Erdöl


« Antworten #6 am: Mai 17, 2011, 18:11 Uhr »

Also Das mit dem Tank Stimmt wohl...

Ich muss mal da reinschauen vielleicht gibt es dann eine Erleuchtung.

Bei allen Versuchen die ich hier gefunden habe fehlt die Fliehkraft die beim Fahren ja immer dabei ist.

Wenn alles nix Hilft gibt es nen grossen Zusatztank fürs PÖL dann gehe ich dem Problem Satteltank aus dem weg.

Alternativ einfach aus beiden Hälften ansaugen, mal als Versuch...
Ich denke mal das wird sich schon Handeln lassen auf die eine oder andere weise.

LG Tamara
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #7 am: Mai 17, 2011, 18:35 Uhr »

Hallo,

Zitat
Alternativ einfach aus beiden Hälften ansaugen, mal als Versuch...

Prima Idee, dann sollte der Luftwatz dein ständiger Begleiter sein. So lange du ihn hast, bekomme ich ihn nicht. Schubidu . . . Schubidu . . . Schubidu . . .

Gruss
Konrad
SamHotte
Global Moderator
*
Beiträge: 4789

Vollgaspöler - Klimaschutz durch "global dimming"


« Antworten #8 am: Mai 17, 2011, 18:52 Uhr »

Hi,

Zitat von: Ölkonrad
So lange du ihn hast, bekomme ich ihn nicht. Schubidu . . . Schubidu . . . Schubidu . . .
denkste...die Schweiz ist doch gar nicht in der EU, also lassen die Deinen Luftwatz garantiert nicht über die Grenze...es sei denn, seine Fliehkraft ist groß genug. Shocked Laughing

Schöne Grüße
Sam
Tamara
Pöler
*
Beiträge: 52

Umrüsten für eine saubere Umwelt, weg vom Erdöl


« Antworten #9 am: Mai 18, 2011, 12:20 Uhr »

Neuer Tag neues Wissen  Very Happy

Danke an Sam Hotte für die Infos per PN !!

Ich habe gestern noch meine Schaltung Skizziert und heute mir die Bauteile angesehen was ich brauche.

Wenn ich sie Fertig habe gibts ein Bild davon.

Weil ich nur wenig Zeit dazu habe kann das noch einige Zeit gehen ehe es Neuerungen Gibt.

Aber wenn ich Umbaue gibts sicher Bilder davon.
Und auch von meinen Lösungen.

LG Tamara
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 9   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS