Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Toyota hat Husten  (Gelesen 1982 mal)
Norran
Pöler
*
Beiträge: 4


« am: Oktober 07, 2012, 22:47 Uhr »

Hallo
ich habe einen umgebauten Toyota 6 Zyl. Schalte nach Warmlaufzeit auf Ölbetrieb ,nach ca 20 km fängt der Motor an  unrund zu laufen ,raucht weiß ,stottert usw und so fort.(Eben halt nicht mehr , die Karre steht)Wenn ich dann wieder auf Dieselbetrieb umschalte erholt er sich nach ca 5 Minuten .Es hört sich an , als ob der Motor  nicht auf allen Zylindern läuft-ich habe keine Idee , den Umbauer gibt es nicht mehr.Weiß jemand was ?Danke Gruß Nor.
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #1 am: Oktober 08, 2012, 08:07 Uhr »

Hallo,

du hast den klassischen Luftwatz.
Solange du ihn hast, hab ich ihn nicht. Schubidu . . . Schubidu . . . Schubidu . . .
Kraftstofffilter ist der erste Kandidat. Ansonste Knicke in der Leitung suchen.
Aus welcher Ecke kommst du? was für ein Öl fährst du?
Was sagt denn der Umbauer?

Gruss
Konrad
Norran
Pöler
*
Beiträge: 4


« Antworten #2 am: Oktober 08, 2012, 08:29 Uhr »

Guten Morgen
ja ja Luftwatz , dachte ich mir ,wie sieht der aus?
170 groß , vollbärtig, das kann nur mein Umbauer sein ...
Nun die Filter sind gewechselt ,teils neu ersetzt,in der Leitung kein Lufteinschluss, ich habe schon das Öl mit Diesel versetzt aber es blieb das Gleiche ,der Umbauer sagt nix mehr...seit ich mit ihm "über "Zwerch bin ".So das Öl ist n gereinigtes Raps Öl ,und ich , nu , wohne in der Nähe von Tübingen.Ich kuck doch mal nach nem Knick,ich liebe Einfaches...Danke dir für die Antwort Gruß Norran
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #3 am: Oktober 08, 2012, 08:42 Uhr »

Hallo,

ist die Kiste denn schon mal mit Pöl gelaufen? Wie alt
ist der Umbau?
Erkläre einmal deinen Umbau. Was ist wie gemacht worden.
Und jetzt komm nicht mit der Antwort: wenn er warm ist, lege
ich einen Schalter um.

Kann natürlich noch sein, daß der böse Geist deines Umbauers
noch in der Kiste wohnt. Schon mal mit Voodoo versucht?
Noch einen Tipp. Man soll sich bei einem Pölumbau nie mit seinem
Umbauer verscherzen. Frag nicht, woher ich das weiß! Schubidu . . .

Jetzt liegt es an dir, dein System kennenzulernen. Hast ja noch Glück,
ist noch vor dem Winter. Bei mir war es im Winter, damals.

Mach und Berichte!!

Gruss
Konrad
P.S.: wir grüßen uns auch nach dem ersten Posting.
P.S.S.: vorletztes Wochenende war ein Pölertreffen bei dir die Ecke rum. Nun ists zu spät.
Norran
Pöler
*
Beiträge: 4


« Antworten #4 am: Oktober 08, 2012, 10:36 Uhr »

Hallo ,ja die Kiste lief mal richtig gut, ich klemme mich mal wieder dahinter und berichte.
Da ichimmer gerne verstehe, noch ne Frage, und die ist ernst gemeint was meinst du damit?  P.S.: wir grüßen uns auch nach dem ersten Posting.?In Erwartung sei gegrüßt Norran
Norran
Pöler
*
Beiträge: 4


« Antworten #5 am: Oktober 08, 2012, 10:46 Uhr »

Hallo
ja noch was ,sich nicht mit dem Umbauer verscherzen...ist gut gemeint ...versteh ich ja,...hast du n schlechten Zahnarzt , wechselt man ihn , hast du n schlechten Umbauer sucht man (in Mangel der Umbauer)zuerst den Dialog,und dann reichts halt irgendwann , aber will hier ja keine Beratungsstelle aufmachen , also ich klemm mich dahinter und melde mich wieder danke dir bis denne Norran
monthy
Pöler
*
Beiträge: 258

Alles was brennt, fährt auch...


« Antworten #6 am: Oktober 08, 2012, 16:29 Uhr »

Hallo Norran,

du schriebst, dass nach Umschaltung auf Pöl 20km alles ok ist und dann gehen die Probleme los? Oder fährt auch während der 20km suboptimal im vergleich zu dino und dann wirds unfahrbar?
haste mal deine einspitzdüsen alle durchgeschaut, wie der zustand ist (sichtprüfung).
luftproblem nach 20km kann ich mi fast nicht vorstellen.
du fährst ja 2tank. hast du auch 2 vorfilter (1x dino einmal pöl)?
am besten mal den umbau vorstellen, damit man sich ein bild machen kann, was alles geändert wurde.

gruß,

ralf
Johannes Pröfrock
Pöler
*
Beiträge: 661


« Antworten #7 am: Oktober 08, 2012, 19:01 Uhr »

moin moin

also düsen sollte mann zwar immer mal checken, aber seine beschreibung hört sich nach nem anderen kernproblrem an.
fur mich klingt das eher nach ner engstelle nach dem umschaltverntil, und zwar eine wo sich auf pöl zu hoher unterdruck aufbaut und die pumpe einfach keinen stoff mehr bekommt.

wenn die düsen das haubtproblem wären würde sich recht schlagartig ne änderung beim kraftstoffwechsel einstellen und nicht nach 20 km bzw. 5 min. und das stottern und husten würde sich auch nicht derart verschlimmern. er geht dann vieleicht im lehrlauf aus, mann kann ihn aber am leben halten.
genauso wenn ein filter im pöl-vorlauf dicht wäre.

ne sogmessung wurde hier gut weiterhelfen.

es kann natürlich auch sein das er einfach soviel wasser im pöltank hat das es ne lache gebildet hat und er versuch damit zu fahren Wink. das müßte auch so ein verhalten ergeben und würde auch gut den weißen dampf erklären.

gruß johannes
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS