Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Pöl 1900TDI  (Gelesen 2273 mal)
wildrose
Pöler
*
Beiträge: 4


« am: August 15, 2011, 19:21 Uhr »

Hallo,
vor ca 4 Jahren wurde mir die im Betreff genannte Pöl Anlage in meinem Octavia 1.9 TDI verbaut. Vor kurzer Zeit hatte ich eine Reparatur wo unter anderem Kabel erneuert werden mußten da der Marder sich breit gemacht hatte. Dabei wurde die Anlage ausgebaut,die kompletten Ölschläuche verlegt und wieder eingebaut.

Jetzt zu meinem Problem. Die Firma die mir die Anlage damals eingebaut hatte gibt es nicht mehr. Ich habe nur noch die Rechnung aber keine Anleitung wie sie genau eingebaut wurde. Der Werkstattmeister der meinen Wagen nun reparierte hat die Anlage nun wieder eingebaut jedoch blinkt der Schalter nach dem Umschalten auf Pöl was vorher nicht war. Vorher leuchtete sie durchgängig falls die entsprechende Temperatur erreicht war.

Woran kann das liegen? Hat jemand vielleicht eine solche Anleitung oder weiß vielleicht so schon woran es liegt?

Vielen Dank schon einmal
Gruß
Wildrose
steffen
Administrator
*
Beiträge: 837


« Antworten #1 am: August 15, 2011, 21:13 Uhr »

Hallo,

dann schreibe mal die Teileliste hier rein.
Vermutlich wird der Umbau daran erkannt.

Gruß steffen
waldi
Pöler
*
Beiträge: 738


« Antworten #2 am: August 16, 2011, 08:06 Uhr »

Moin zusammen,

aussichtslos, anhand der dürftigen Beschreibung.



Viele Grüße

Waldi
PölTier
Pöler
*
Beiträge: 1104

OM606 D30LA rockt


« Antworten #3 am: August 16, 2011, 12:30 Uhr »

Hallo zusammen

@wildrose
Wenn das noch der Umbausatz ist, den du damals bei Arctuz bestellt hattest und hier mal das fehlende Druckgutachten angefragt hattest, dann ist das ne sehr simple Anlage.
Das war eigentlich nur ein Wärmetauscher auf dem ein Bimetall drauf war um automatisch umzuschalten wenn dein Kühlwasser heiß war. Da waren noch 2 Magnetventile dran zum Schalten und ein paar Relais und Schalter.
Das sollte ein Werkstattmeister aber wieder zusammen kriegen!!!
Ist ja nun nicht so wirklich aufwendig.

Gruß
PölTier
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS