Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2  Alle   Nach unten
 
Autor Thema: Micra K11 , Peugeot 106 oder golf2  (Gelesen 2824 mal)
GregB
Pöler
*
Beiträge: 55


« am: November 07, 2011, 08:54 Uhr »

Hallo,
ich suche einen günstigen Diesel den ich mit wenig Aufwand zum Altpöl fahren zwingen kann.
Es sind alle WK - Motoren also müsste es kein Problem sein und alle haben eine Bosch ESP.

Ich überlege einen Nissan Micra K11 , Peugeot 106 oder einen Golf2
Leider findet man selten einen guten Golf 2
Alle haben einen kleinen Motor dadurch sind auch die Steuern günstig 240-260 Euro im Jahr.

Was würdet ihr mir Raten.
Strecke zur Arbeit 35 km

Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #1 am: November 07, 2011, 09:03 Uhr »

Hallo,

wenn der Micra vor 2000 gebaut wurde, dürfte er noch Rostunempfindlich sein.
Hat der Püscho nicht schon eine VP36?
Golf mit kaltblütigen 54 Hottehühs hat auch was. Hab selber einen guten noch stehen.

Ein Avensis ist im 2Tank auch nicht schlecht. Schubidu . . .
Wäre jedenfalls der erste mit Altschlonz.
Mach und Berichte!!

Gruss
Konrad
GregB
Pöler
*
Beiträge: 55


« Antworten #2 am: November 07, 2011, 09:17 Uhr »

An den Avensis traue ich mich nicht zu viel Technik und zu teuer wenn was kaputt geht.
pitnight
Pöler
*
Beiträge: 285


« Antworten #3 am: November 07, 2011, 10:38 Uhr »

Hallo,
also ich würde eher eine Deutsche marke bevorzugen.
Und wenns nen WK wird, ist Eintank kein probl, würde ich dann auch bevorzugen.

Seat Ibizza und Toledo und sowas bekommt man sehr günstig und die älteren vor Bj 95 haben
auch alle WK motoren, 1,6TD SB und 1,9TD AAZ ist da keine Seltenheit.
Aber auf Rost muss man da wirklich achten, mit ein bisschen glück findet mal wohl
Fahrzeuge die in gutem Zustand sind.
Wie wäre es evtl mit nem Audi 80 oder 100, schön verzinkt, gute Quallität
und dann nem 1,6 oder 1,9 TD wäre doch perfect.

Wir haben zuhause noch nen 1,6 TD im alten Passat 35i der läuft auf Altpöl...
Eintank, mit langen Glühkerzen, großem Filter und hohem ESD Druck.. springt
unglaublich gut an mit 100%....

Schönen Grüß
Peter
GregB
Pöler
*
Beiträge: 55


« Antworten #4 am: November 07, 2011, 15:44 Uhr »

danke für die infos.

Ich suche hal einen Wagen für die Arbeit und zurück. Soll günstig im Unterhalt sein.
GregB
Pöler
*
Beiträge: 55


« Antworten #5 am: November 07, 2011, 15:58 Uhr »

Es gibt ja auch PKW´s mit LKW Zulassung da habe ich aber Angst dass, das Finanzamt trozdem nach ccm besteuert und nicht nach Gewicht wie früher.
pitnight
Pöler
*
Beiträge: 285


« Antworten #6 am: November 08, 2011, 08:02 Uhr »

Hallo,

zu unterhalt gehört aber auch Ersatzteilversorgung.
Ich weiß das man für Audi, VW und Seat aus dem Bj
alles mögliche sehr sehr günstig bei ebay oder vom Schrottplatz bekommt.
Umrüstungskosten sind auch wenig.

Und beim Verbrauch tut sich das auch nicht viel, ob kleinwagen oder nen etwas größeren
Kombi oder sowas.
Steuern und Versicherung unterscheidet sich auch nicht viel, manchmal ist sogar der größere
Wagen der günstigere.

Grüße
Peter

SteffenBauer
Pöler
*
Beiträge: 28


« Antworten #7 am: November 08, 2011, 11:01 Uhr »

In welchem Seat sind denn SB Motoren zu finden?
Ich weiss nur vom AAZ im Ibiza und Toledo.

Ich fahr nen 35i Passat mit SB Motor. Verbrauch zwischen 5 und 6l. Steuer, dank Oxikat, 256€.
pitnight
Pöler
*
Beiträge: 285


« Antworten #8 am: November 08, 2011, 11:35 Uhr »

Hi,

also ich hatte früher mal nen Toledo mit AAZ (sehr dankbares und sau günstiges Fahrzeug, 1050KG Leergewicht, der Verbrauch war echt super,
wenn man es drauf ankamm waren sogar unter 5l/100KM möglich)
und nen bekannter der fuhr einen Ibizza mit nem WK Diesel und der hatte ich einen anderen Motor als ich drin (könnte
aber auch nen Saugdiesel sein, ist schon ne weile her).
Aber hast schon recht, die Auswahl ist wirklich begrenzt.
Mein Favorit wenn ich ein Altpöl Auto suchen würde, wäre wahrscheinlich nen Passat 35i, ein Audi 80 oder vll sogar nen alten Benz.
Wenn man nen Toledo leiden mag und einen mit wenig bis kein Rost findet auch ne Möglichkeit.

Alle Autos sind günstig in der Anschaffung, man bekommt gut und reichlich Ersatzteile und sind leicht umzurüsten.
Platz und ne gewisse Sicherheit hat man auch.
Allerdings um nen Oxikat kommste eh nicht drum rum...

Gruß
Peter
pitnight
Pöler
*
Beiträge: 285


« Antworten #9 am: November 08, 2011, 11:39 Uhr »

Sowas wäre doch schon nen feines Auto...

http://suchen.mobile.de/f...es=EXPORT&tabNumber=1

http://suchen.mobile.de/f...es=EXPORT&tabNumber=1

Gruß
Seiten: [1] 2  Alle   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS