Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
 
Autor Thema: Günstiger Comon rail Umrüstsatz ?  (Gelesen 4697 mal)
Mordered242
Pöler
*
Beiträge: 84


« am: Februar 22, 2013, 22:20 Uhr »

Hi, suche schon ne weile nach nem günstigen 2 tank Umrüstsatz cr geeignet, finde aber irgendwie nichts was meiner Vorstellung entspricht .
Ford Focus c-max tdci 2.0.
Martin Klaus
Pöler
*
Beiträge: 2524

Wer Visionen hat,soll zum Arzt gehen.(H.Schm.)


« Antworten #1 am: Februar 23, 2013, 05:39 Uhr »

Guten Morgen Andreas.

Um erfassen zu können,was du dir vorstellst,solltest du deine Verwendungskriterien darlegen...
Fahrprofil...
Automatisch oder manuell schaltbar...
Kannst du praktisch was oder kannst nur theoretisieren?
Du weißt schon,so wie die Eunuchen...
Sie wissen,wie man´s macht.... Schubidu . . . Schubidu . . .
Das sind schonmal grundlegende Parameter,die es abzugleichen gilt.
Weiterhin erlaube ich mir,freundlich auf die Forensittlichkeiten hinweisen...
Du weißt schon,Gruß und dergleichen.. Wink Wink

In diesem Sinne

 Martin
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #2 am: Februar 23, 2013, 08:21 Uhr »

Hallo Mörder,

komischer Vorname.
Umrüstsätze baut man sich eben aus den besten Komponenten
selber. So einen guten gibts dann nicht komplett zu kaufen.
Die fertigen sind eh nur Plunder.

Gruss
Konrad
Mordered242
Pöler
*
Beiträge: 84


« Antworten #3 am: Februar 23, 2013, 09:34 Uhr »

Einen recht schönen Guten Morgen .
Erstens  Fahrerprofil : ca 80 % Über Land / Autobahn restlich Stadt.
Umschaltung nach Möglichkeit automatisch ,schön aber nicht nötig wäre ein Display .
Bin auch nicht ganz ungeschickt und für den Rest hab ich einen befreundeten Kfz Mechaniker  Schubidu . . .
@ Ölkonrad ´mein Vorname ist nicht komisch, sondern Andreas   Wink
Und für Tipps zu entsprechende Einzelkomponenten, insbesondere Steuerung und Benötigter vorförderpumpe wäre ich natürlich auch sehr dankbar.
ach ja, dachte so an höchstens 500-600 Euro Materialkosten.


LG Andreas Müller
Frankenpöler
Pöler
*
Beiträge: 668


« Antworten #4 am: Februar 24, 2013, 11:29 Uhr »

Moin ANdreas,

also meine Steuerung is recht einfach:
1 gemeiner Schalter für Pöl/Diesel
1 gemeiner Schalter für KGR.

so in etwa wie diese hier, das wars ;)

Gruß
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #5 am: Februar 24, 2013, 11:46 Uhr »

Hallo Andreas (woher soll ich das wissen?),

geh mal in die Fahrzeugdatenbank. da findest du mehr als genug 2 Tank Umbauten.
Warum Sterung? Wenn warm, dann umschalten.
5-10km vorher wieder auf DINO schalten.
1-2 Magnetventile, bischen Elektrokram und eventuell VFP und Tank.

VFP Selbstbau ist gestern erst beschrieben worden. Die Suche hilft dir
sicherlich erst auch mal weiter.

Entwickle DEIN System. Das kannst du im Störfall dann selber reparieren.

Gruss
Konrad
Martin Klaus
Pöler
*
Beiträge: 2524

Wer Visionen hat,soll zum Arzt gehen.(H.Schm.)


« Antworten #6 am: Februar 24, 2013, 12:45 Uhr »

Hallo Andreas.

Und dann die mechanische Baugruppe vernünftig übersichtlich und rüttelfest montiert,ne vernünftige Verkabelung herstellen,ohne Schießdraht vom Pütt und Modelleisenbahndrahtverzwirbelung,sondern mit Krimpverbindern guter Qualität...
Mach dir keine Gedanken,mir ist dahingehend nichts menschliches mehr fremd...
Nen vernünftiges Board aus Aluminium oder V2A,da wird alles drauf montiert...
Und kein freischwebendes,nur von Kabeln oder Schläuchen gehaltenes Gebamsel...
Da krieg ich Retinakrebs und Plaque zeitgleich...

In diesem Sinne

  Martin
Mordered242
Pöler
*
Beiträge: 84


« Antworten #7 am: Februar 24, 2013, 19:42 Uhr »

Nabend , allerseits
erstmal warum Steuerung ...
ich hätte halt gern ne automatische Umschaltung auf pöl ab ner gewissen Temperatur und bei rückschalten auf Dino gerne ne zeitliche verzögern vom Rücklauf.
Was besfestigung betrifft, glücklicherweise arbeite ich als Lackierer in nem metallverarbeitenden betrieb , da kann ich mir ne halterung nach wunsch anfertigen lassen und gleich in wagenfarbe lackieren ;)
Ansonsten wird ich mal die Datenbank durchforsten ...
mein einziges Problem ist das ich nicht unbedingt so talentiert bin , was elektrische Schaltungen betrifft ...

Mordered242
Pöler
*
Beiträge: 84


« Antworten #8 am: Februar 24, 2013, 22:38 Uhr »

Oder  ich nehm einfach den hier , der scheint alle meine wünsche zu erfüllen :)
http://www.oeko-motor-sys...;&picture_id=picture1

ich meine das 2 tank Modell  Komfort ...

hat sich gerade erledigt, bei den preisen kommt ja noch Mehrwertsteuer drauf ....

Gruß
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #9 am: Februar 24, 2013, 22:49 Uhr »

Hallo,

der scheint sich ja riesig auszukennen. Sogar nen Trabold hat er.
Scheinbar hat sich bis zu ihm noch nicht rumgesprochen, daß die
Dinger Mist sind.
Wenn du eine Steuerung brauchst, würde ich mir an deiner Stelle
das mit der Umrüstung noch einmal überlegen.
Steuerung brauchen nur Leute die keine Ahnung haben, und trotzdem
ihren Motor mit Pöl kaputt machen.
Wie gesagt 2 Magnetventile,, einen Zusatztank und 2 Schalter.
Du kannst doch bestimmt bis 20 zählen, um dann den zweiten Schalter zu betätigen.
Falls du das nicht kannst, vergiss es!

Gruss
Konrad
Seiten: [1] 2   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS