Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Familienzuwachs mit PumpeDüse ;-)  (Gelesen 1446 mal)
pitnight
Pöler
*
Beiträge: 285


« am: Juli 24, 2011, 17:24 Uhr »

Hallo Leute,

es gibt was neues, in meiner Familie gab es zuwachs und zwar einen VW Passat Bj2002
mit dem 1,9 TDI PD 130PS.

Nun ja es geht jetzt an die Umrüstungspläne.
Habe schon folgende Seite wieder ausgegraben : http://www.kfz-meister-be...t.de/CUPRA/detail.php.htm

Nunja jetzt stellt sich die Fragen Eintank oder Zweitank, aber deswegen schreibe ich nicht.
Ich habe schon einiges gesucht und gefunden, allerdings nicht ganz das was ich finden möchte.

Meine fragen beziehen sich insbesondere auf das Kraftstoffsystem und Pumpedüseinheit.
Ich kenne mich da nur wenig aus und will nicht schwerwiegende Fehler machen.
Deswegen wäre ich um einige Tipps sehr dankbar!

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Motor gemacht?
Die Original Intankpumpe ist die für Pöl geeignet, oder macht die im Winter probl´?
Wie ist das Kraftstoffsystem bzw die Kraftstoffversorgung und die Kraftstoffleitungen überhaupt aufgebaut?
(Sah recht kompliziert bei dem Filter aus...)
Ist die Pumpedüseinheit empfindlich? (Trockenlauf etc?) wie siehts mit luft aus?

Mom denke ich an ein Eintanksystem, dickere Kraftstoffleitungen, Wärmetauscher und ein Stereopotie.

Danke schonmal

Schöne Grüße
Peter
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS