Bioethanol - von E10 bis E85

E10 tanken oder doch lieber normal Super weiter verwenden?
Was ist E10? Schadet es meinem Fahrzeug?
Wenn das funktioniert warum dann nicht mehr Bioethanol beimischen oder direkt E85 tanken.

Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Passat VR6 Baujahr 93 mit E85  (Gelesen 3290 mal)
Gast
Gast
« am: Februar 01, 2007, 12:24 Uhr »

Hallo alle zusammen,
ich fahre das oben genannte Auto mit E85.
Muss jedoch dazu sagen, dass es nicht pures E85 ist, sondern ein Mischungsverhältnis von 36%. Bin sehr zu frieden mit E85. Mehr Leistung schon im unteren Drehzahlbereich, fährt viel laufruhiger und es ist um einiges billiger =>E85!
Wer hat auch Erfahrungen mit einem Passat bzw. VR6.
Alex
Gast
« Antworten #1 am: Dezember 15, 2007, 15:15 Uhr »

>Hallo alle zusammen,
>ich fahre das oben genannte Auto mit E85.
>Muss jedoch dazu sagen, dass es nicht pures E85 ist, sondern ein Mischungsverhältnis von 36%. Bin sehr zu frieden mit E85. Mehr Leistung schon im unteren Drehzahlbereich, fährt viel laufruhiger und es ist um einiges billiger =>E85!
>Wer hat auch Erfahrungen mit einem Passat bzw. VR6.

hi,
fahre seit einer woche in meinem 95 vr6 syncro e85 in einem 50/50 verhältniss. bin bis jetzt sehr zufrieden. habe vorher einen belastungstest mit einem 92er corsa gemacht...wollt wissen was passiert. der hat das gute zeug pur bekommen und ohne probleme 1000km durchgehalten. dazu muss ich sagen das der corsa nur an die fresse bekommen hat. viel vollgas usw...
mal sehen wie es weiter läuft.
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS