Anfängerfragen

Pflanzenöl tanken hört sich technisch erst einmal schwierig an. Als Anfänger steht man vor vielen neuartigen Problemen die es zu lösen gilt.
Ist mein Fahrzeug geeignet dafür? Wo bekomme ich Pflanzenöl her? Was muß ich am Auto umbauen und welche Risiken gehe ich ein?
All das ist Thema in diesem Board. Stellt Eure Fragen und wir werden gemeinsam Antworten finden.

Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Welcher Kraftstoffschlauch für einen 1-Tank Umbau  (Gelesen 2554 mal)
GregB
Pöler
*
Beiträge: 55


« am: März 19, 2012, 21:45 Uhr »

Hi ,
welchen Schlauch soll ich nehmen Niederdruck-Hydraulikschlauch 10 mm oder
Polyamid-Schlauch, 10 mm .

Ich will einen 1-Tank Umbau was passt da besser. Der einziege Vorteil bei PA ist doch nur das er Durchsichtig ist .

MfG  Gregor
Martin Klaus
Pöler
*
Beiträge: 2524

Wer Visionen hat,soll zum Arzt gehen.(H.Schm.)


« Antworten #1 am: März 19, 2012, 22:12 Uhr »

Hallo Greg Wink Wink

Hab heut nen 12er Niederdruckschlauch verbaut..
Alles paletti,Material ist NBR,wenn ich das richtig behalten habe..
12&19mm..

Schöne Grüße

  Martin
GregB
Pöler
*
Beiträge: 55


« Antworten #2 am: März 20, 2012, 06:53 Uhr »

Also doch ne Nummer größer wählen.
Johannes Pröfrock
Pöler
*
Beiträge: 661


« Antworten #3 am: März 20, 2012, 07:11 Uhr »

moin moin

kommt drauf an wie der rest aussieht und welche konsistens der sprit hat.
bei nem kgr und flüssigem brauchst du gar nicht an die leitung. da reicht es wenn du von filter zur pumpe  ne 8 leitung legst.
bei offenem rl und und flüssiges reicht ne 10er leitung.
wenn der sprit ne cremige bis breiige konsistens hat brauch mann min. ne 12er leitung.

gruß johannes
GregB
Pöler
*
Beiträge: 55


« Antworten #4 am: März 24, 2012, 18:25 Uhr »

Stimmt wird ne 12 mm Leitung nur Weiß nicht welches Material besser ist.
monthy
Pöler
*
Beiträge: 258

Alles was brennt, fährt auch...


« Antworten #5 am: März 24, 2012, 19:36 Uhr »

hallo Greg,

ist eine Glaubensfrage. wirst hier wohl auf 50/50 kommen, die das eine oder andere befürworten.
ich hab 12er hydraulikschlauch verbaut. damaliger vorteil war für mich: wesentlich flexibler, es reichen normale (gescheite rundzieende) schlauchschellen.

Gruss,

Ralf
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS