Anfängerfragen

Pflanzenöl tanken hört sich technisch erst einmal schwierig an. Als Anfänger steht man vor vielen neuartigen Problemen die es zu lösen gilt.
Ist mein Fahrzeug geeignet dafür? Wo bekomme ich Pflanzenöl her? Was muß ich am Auto umbauen und welche Risiken gehe ich ein?
All das ist Thema in diesem Board. Stellt Eure Fragen und wir werden gemeinsam Antworten finden.

Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Umrüstung Opel Astra 1.9 Cdti auf PÖL?  (Gelesen 3259 mal)
Moses
Pöler
*
Beiträge: 3


« am: Oktober 05, 2014, 21:45 Uhr »

Hallo zusammen,
nachdem ich bei meinen Pc-Kenntnissen unter meinem alten Namen mich nicht mehr einloggen konnte(Scalpelo), heiße ich nun Moses. Ich habe noch meinen 250 Td den ich etwas diesmal im größeren Umfang  technisch überholen muß. Momentan fahre ich ein Notauto das ein Benziner ist zu allem auch noch ein Japaner. Schubidu . . . Meine Frage ist nun die, meine Tochter hat einen Opel Astra 1.9 Cdti EZ.2007 kann man den auf Pöl umbauen und was muß im einzelnen gemacht werden? Ich habe mich bis dato nur mit dem besten Auto der Welt Laughing Laughing Laughing :lol:beschäftigt.

Viele Grüße
Berthold   
waldi
Pöler
*
Beiträge: 738


« Antworten #1 am: Oktober 06, 2014, 09:24 Uhr »

Servus Berthold,

klar kann man. Die Frage ist lediglich, ob sich das lohnt. Wieviel fährt denn die Gute, und wiviel verbraucht der Hobel?
Einen Railer kannst Du eigentlich nur auf Zweitank umrüsten. Ich habe noch keinen funktionierenden Eintanker gesehen, obgleich es solche geben soll. Wie gesagt, gesehen habe ich selbst noch keinen.
Und du brauchst eine stabile elektrische Vorförderpumpe. IMHO sind Zahnradpumpen die beste Lösung.
Keine Sirais, sondern Pevekoil-Ventile. Die sind stabiler und schalten sicherer. Obwohl ich persönlich mit Sirais keine negativen Erfahrungen gemacht habe.
Das ist in Kürze, was zu tun wäre. separater Pölfilter und schaltbarer KGR wären ebenso sinnvoll.

Viele Grüße

Waldi, der nicht weiß, wie der Opel auf deaktivierte AGR reagiert.
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #2 am: Oktober 06, 2014, 10:14 Uhr »

Hallo Waldi,

die Peveloilventile sind 1zu 1 Kopien der Sirais.

@ Moses: Vergiss es mit der Umrüstung, außer du hast einen Ersatzmotor im Keller liegen.
Ich schätze mal, daß die Umrüstteile schon weit über 700€ kosten. Kann deine Tochter selber schrauben?
Wenn nicht lass es! Langstreckenfahrprofil ist obligatorisch.

Gruß
Konrad
waldi
Pöler
*
Beiträge: 738


« Antworten #3 am: Oktober 06, 2014, 10:51 Uhr »

Hallo Konrad,

dass die Pevekoil-Ventile 1:1-Kopien der Sirais sind glaube ich nicht so ganz. Sie sehen zwar ähnlich aus, sind m.W. aber für höhere Drücke spezifiziert. Ich hatte mal vor längerer Zeit eine Tabelle gesehen, wo die Sirais mit um die 3 bar drin standen, und die Pevekoilventile mit 5 bar.
Blöd ist es , dass man sich sowas nicht gleich archiviert. Und noch blöder ist es, wenn die Erinnerung aussetzt  Sad .

Viele Grüße

Waldi
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #4 am: Oktober 06, 2014, 11:12 Uhr »

Hallo Waldi,

mittlerweile sind alle auf demselben Druckniveau.

Gruss
Konrad
Moses
Pöler
*
Beiträge: 3


« Antworten #5 am: Oktober 06, 2014, 14:45 Uhr »


Hallo Waldi, Hallo Konrad,

schön wieder was von Euch zu hören. Das ist nur eine Idee mit dem Umrüsten, da meine Tochter wieder bei uns im Haus wohnt und den Opel verkaufen will, da sie nur eine kurze Strecke zur Arbeit hat. Ich wollte nur wissen ob das sinvoll ist dieses Auto für mich umzurüsten als Alternative zum MB da ich vom rail keine Ahnung habe (woher auch da ich nur bis jetzt den 250er gefahren bin).  Verwirrt Ich kann mir auch nicht leisten den Motor vom Opel zu schrotten weil ich sonst geteert und gefedert werde- Frauen sind halt etwas anderst.

Viele Grüße
Berrthold 
Moses
Pöler
*
Beiträge: 3


« Antworten #6 am: Oktober 06, 2014, 14:52 Uhr »

 Ich schreibe mich natürlich nur mit einem r.

Ich denke,daß ich das beste Auto der Welt wieder flott mache und mir fest vornehme 2015 nach Meisenheim komme.

Gruß Berthold



Ps:
Fals jemand noch Zeugs für Zweitankumrüstung sinnlos rumliegen hat, ich brauche für den MB noch alles da ich noch jede Menge Festes zum verfahren habe.
Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS