Anfängerfragen

Pflanzenöl tanken hört sich technisch erst einmal schwierig an. Als Anfänger steht man vor vielen neuartigen Problemen die es zu lösen gilt.
Ist mein Fahrzeug geeignet dafür? Wo bekomme ich Pflanzenöl her? Was muß ich am Auto umbauen und welche Risiken gehe ich ein?
All das ist Thema in diesem Board. Stellt Eure Fragen und wir werden gemeinsam Antworten finden.

Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
 
Autor Thema: Golf 2 BJ/1985 Diesel 54PS  (Gelesen 1776 mal)
Woksel
Pöler
*
Beiträge: 1


« am: Juni 08, 2016, 23:08 Uhr »

Hallo zusammen,

ich habe mir ein Golf 2 BJ1985 zugelegt mit Dieselmotor(Sauger). Ich würde gerne wissen ob ich mit diesem Motor auch Pöl tanken kann und  ob  Risiken oder Mängel entstehen können.

Ich konnte leider noch keinelei Erfahrungsberichte oder Tipps für dieses Model finden. Villeicht kann mir jmd hilfteiche Tipps mit auf den Weg geben. Techniches Verständnis ist bei mir vorhanden;)

Gruß 
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #1 am: Juni 09, 2016, 14:37 Uhr »

Hallo,

ist äußerst riskant.
Schau mal oben in die Fahrzeugdatenbank, vielleicht stehn da welche drin.
Habe auch so einen und der hat schon die dritte Einspritzpumpe drin.

Gruss
Konrad
RoadRunner
Pöler
*
Beiträge: 81

wa ?


« Antworten #2 am: Juni 09, 2016, 15:11 Uhr »

Hi Konrad,

konnste nicht schlafen im Wald???  Laughing Schubidu . . .

MfG
Roland
waldi
Pöler
*
Beiträge: 738


« Antworten #3 am: Juni 10, 2016, 08:45 Uhr »

Moin Woksel,

wer allgemein fragt, bekommt allgemein Antwort.
Man kann Pöl tanken.
Ein Risiko ist es immer.
Mängel können entstehen. Stellt sich die Frage, wie Mängelfrei das Fahrzeug jetzt ist.

Prinzipiell kannst Du jedemDieselmotor Pöl geben. 
Eigentlich kannst Du jedem Dieselmotor jede brennbare Flüssigkeit geben und er wird laufen. Sogar Kerzenwachs, bzw. Stearin.
Nur da musst Du Dir dann Gedanken machen, wie Du das Zeugs Flüssig kriegst.
Und mit Pöl ist es genauso.

War diese Antwort hilfreich?

( ) Ja
(X) Nein

Viele Grüße

Waldi
Pölbrenner
Pöler
*
Beiträge: 120


« Antworten #4 am: Juni 10, 2016, 09:06 Uhr »

Servus!

Hat der nicht diese Verteileinspritzpumpe verbaut, von der noch jede mit Pöl undicht wurde?

lG Herbert
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #5 am: Juni 10, 2016, 09:55 Uhr »

Hallo Herbert,

eine Einspritzpumpen sind einfach so kaputt gegangen. Schubidu . . .

Gruss
Konrad

Seiten: [1]   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS