Rapsölpreis
   Übersicht   Gallery Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2  Alle   Nach unten
 
Autor Thema: polo 6n1 bj 98 1,9 sdi einspritzdruck  (Gelesen 5138 mal)
fenster
Pöler
*
Beiträge: 20


« am: Mai 14, 2012, 09:56 Uhr »

hallo


kann mir jemand sagen
mit wieviel bar bei meinem polo eingesritzt wird ?


polo 6n1 bj 98 1,9 sdi 47 kw bosch einspritzpumpe e-gas (kein gasseil mehr)
motortype: AGD

und welches einspritzverfahren wird angewendet ?


mfg
fenster
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #1 am: Mai 14, 2012, 10:02 Uhr »

Hallo Fenster,

VP37 mit ca. 1000Bar Spitzendruck.
Klassische Verteilerpumpe.
Und jetzt?

Gruss
Konrad
fenster
Pöler
*
Beiträge: 20


« Antworten #2 am: Mai 14, 2012, 10:17 Uhr »

Hallo Fenster,

VP37 mit ca. 1000Bar Spitzendruck.
Klassische Verteilerpumpe.
Und jetzt?

Gruss
Konrad



hallo

wundert mich dass es so einen hohen einspritzdruck hat
ich habe zur zeit eine mischung aus ca 70% altpöl und 30% diesel und
der springt immer noch absolut problemlos an ohne jeglichen umbau

läuft absolut sauber und ruckelt nicht


mfg
fenster
Strichachtpöler
Pöler
*
Beiträge: 292


« Antworten #3 am: Mai 14, 2012, 10:52 Uhr »

Moin Windows!

wundert mich dass es so einen hohen einspritzdruck hat
ich habe zur zeit eine mischung aus ca 70% altpöl und 30% diesel und
der springt immer noch absolut problemlos an ohne jeglichen umbau

läuft absolut sauber und ruckelt nicht

Fragt sich nur, wie lange dein DI das mit macht ohne jeglichen Umbau.
Ruckeln, sägen usw. regelt die VP37 in gewissen Zuständen bedingt aus, so das es einem nicht auffällt.

Kennen mittlerweile genügend Leute, die selbst im 2-Tank Probleme mit dieser Maschine bekommen haben. Stichwort Polymerisation, Düsenverkokung etc.

Ohne Umbau kann es ne Zeit lang gut gehen, aber nur ne Zeit lang...


Mach und berichte würde ein Bekannter Forenuser jetzt sagen.


Und immer schön aufpassen, das der Badman nicht kommt.... Schubidu . . .



Gruß
Jörg
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #4 am: Mai 14, 2012, 11:44 Uhr »

Hallo,

das hat jede Golf1/2/3 auch. Also nix besonderes.
Lediglich die RESP hat nur 450 bar im 124er.

Lange wird das mit deinem Motor nicht gut gehen.
Egal, dann gibts nen neuen. Löning bei duing.

Gruss
konrad
fenster
Pöler
*
Beiträge: 20


« Antworten #5 am: Mai 14, 2012, 15:36 Uhr »

hallo

wie wäre es mit einer mischung 50:50 ?


gruß
fenster
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #6 am: Mai 14, 2012, 16:52 Uhr »

Hallo,

mit 10% passiert nichts, danach mußt du sehen.  :shock:Das Problem ist, daß sich im Tank der Dino entmischt.
Pöl ist schwerer und setzt sich unten ab. Rate mal was morgens beim Kaltstart angesaugt wird?
Richtig! Das pöse, pöse Pöl.
Rüste die Kiste im Zweitank um und gut ist, oder fahr Dino. Bedingt durch einen Sauger sinken deine
Brennraumtemperaturen noch mehr=also schlechter.

Gruss
Konrad

Diesel Daniel
Pöler
*
Beiträge: 1228

Klimazone 7a


« Antworten #7 am: Mai 14, 2012, 22:09 Uhr »

Hallo Fenster

Polymerisation sagt dir was?
Wenn nicht, hier Anschaumaterial.

Das wird dann in etwa so.
Einfach schneller (weniger KM) als hier angegeben.

Ölwechsel nach 80000km / AUDI 80


Grüsse Daniel
monthy
Pöler
*
Beiträge: 258

Alles was brennt, fährt auch...


« Antworten #8 am: Mai 14, 2012, 22:17 Uhr »

Nabend @all,

nettes Video, Daniel :)

ich weiss schon, warum ich alle 10t km nen Wechsel mach...obwohl mit 2Tank unterwegs.

Gruss,

Ralf
Ölkonrad
Pöler
*
Beiträge: 1799


« Antworten #9 am: Mai 14, 2012, 22:54 Uhr »

Hallo Daniel,

nennt sich jetzt Gel dieses schwarze Zeugs.
Gelen ist in.

Gruss
Konrad
Seiten: [1] 2  Alle   Nach oben
 
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS